Hinweis Anzeige drehen (Handy)

Für eine optimale Ansicht bitte das Smartphone auf die Seite drehen!

Die Emmersingers

 

Wo das Alter weicht, wächst die Jugend heran!

 Die jungen Emmersingers

 Unsere jungen Emmersingers:
Axel Drewes - Christoph Schlick - Daniel Pott - Felix Peine - Marten Rotthus - Thomas Lauinger

 

Es war der 11.11.2011, für einen Sessionsauftakt ein Datum wie es im Buche steht. Bei guter Auftaktstimmung begrüßt der amtierende Präsident der Nieheimer Karnevalsgesellschaft Erwin Nowak die Nieheimer Narren mit einen zärtlichen "Hallo Nieheim, ES GEHT WIEDER LOS!". Und so wurde voller Karnevalsstimmung und Freude mit dem derzeitigen Prinz Bernt und seiner Prinzessin Eva gefeiert. Aber auch Wehmut lag in der Luft als Erwin Nowak den Auftritt der Emmersingers ankündigte. Normalerweise ein immer wiederkehrender Höhepunkt der Nieheimer Karnevalsveranstaltungen und Zeitpunkt für "Standing Ovations". Aber an diesem Tag mussten auch die Gäste erst einmal schlucken! Es handelte sich um den Abschiedsauftritt der Emmersingers wie wir sie kannten.

 

28 Jahre lang haben diese sechs Narren den Nieheimer Karneval als "Die Emmersingers" geprägt:

Die "alten" Emmersingers

Manfred Franzke
Rudolf Kautzor
Willi Grimme
Klaus Müller
Helmut Hans
Willi Wiegers

 

Für ihre Leistungen und ihr Engagement bekamen die Emmersingers an diesem Abend noch einen eigens für sie angefertigten Orden überreicht. Aber wie wir die Emmersingers kannten, hatten sie noch ein Ass im Ärmel! Sie traten natürlich nicht ab ohne für passenden Nachwuchs zu sorgen. Sechs junge Nieheimer und jetzt Emmersinger tragen die Tradtion weiter. Standardmäßig präsentieren die Emmersingers ihre Werke zum Ende einer Karnevalsveranstaltung. So war es auch an diesem Abend, nur eben das den neuen, jungen Emmersingers diese Ehre zu Teil wurde. Und nachdem unsere "alten" Emmersingers, natürlich wie immer bei ihren Autritten gefeiert wurden, so wurden auch unsere neuen Emmersingers feierlich begrüßt und bei ihrem Debütauftritt auf der Bühne herzlich empfangen. Auch heute werden sie noch tatkräftig von Veteran Willi Wiegers untersützt. Das sie dieses schwere Erbe erfolgreich weiter tragen steht nach drei Sessionen schon fast außer Frage. Sobald die Bühne für unsere sechs jungen Karnevalisten und Emmersingers freigegeben wird sitzt kein Karnevalist mehr auf seinem Stuhl!

Dann heißt es für die ganze Halle:

Schunkeln, Klatschen und Mitsingen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok